Studien

Studien

An der Wiener Musikakademie (heutige Universität) bei Prof. Josef Drevo, zunächst in der Vorbereitungsklasse (bis 1970), dann im Konzertfach (bis1975). Mit 11 Jahren vom ORF durch ein Auswahlspiel für die Fernsehserie " Musik kennt keine Grenzen " engagiert. Viola bei Prof. Hatto Beyerle.

Weitere Studien bei Thomas Christian am Konservatorium der Stadt Wien, bei Heimo Haitto , Nachum Erlich ( Finnland) und schließlich bei Sergej Kravtshenko ( Moskau), ehemaliger Assistent von L. Kogan. Heute einer der bedeutendsten Pädagogen des Moskauer Tschaikowski-Konservatoriums und Lehrer von Viktoria Mullowa und Sergej Krylow, einem der Sieger des Wiener Fritz Kreisler Wettbewerbes.

Konzertfachdiplomprüfung an der Sibeliusakademie Helsinki, Verleihung des Licensiate of the Royal Academie (L.R.A.M) London, Meisterkurse unter anderem bei Valerie Klimov und Max Rostal.